Heidelberger Spieleverlag
Runewars: Kampf um Terrinoth • NEUAUFLAGE

Überblick

Kategorie: Fantasy
Brett- & Kartenspiele
Fantasy Flight Games
Welt: Runewars
Spieleranzahl 2 - 4
Spieldauer 180 - 240 Minuten
Alter ab 13 Jahre
Spiel in:
Autor Corey Konieczka
Verlag Heidelberger Spieleverlag
Artikel-Nr. HE451
EAN 4015566012479
Preis ca. 69,95 €
Erschienen 2013/03

Ein Sturm zieht auf … Vor fast tausend Jahren bündelte der große Magier Timmorran all seine Kraft in ein mächtiges Relikt, das Himmelssphäre genannt wird. Er hegte die Hoffnung, damit einen anhaltenden Frieden zu sichern, auch nachdem er aus der Welt geschieden war. Aber er wurde verraten. Um die Sphäre dem Zugriff des Bösen zu entziehen, zerschmetterte der Magier seine Kreation – ihre Splitter wurden über die Welt von Mennara verteilt und nur den Nobelsten und Weisesten anvertraut. Jahrhundert folgte auf Jahrhundert und es gab keinen dauerhaften Frieden. In Terrinoth erfuhren die Drachen von den in den grünen Weiten des Landes verborgenen Splittern. Die Drachen jagten die Splitter und versahen sie mit ihren eigenen machtvollen Runen. As die Jahre vergingen, nahm die Macht der Drachen ab, aber die Macht in den Splittern Terrinoths, nun Drachenrunen genannt, blieb bestehen. Ein altes Böses entsteigt nun aus den Nebelländern. Waiqar der Verräter, auf ewig verdammt, Timmorrans Splitter zu erlangen, schickt seine untoten Armeen. Patrouillen der Latarielfen verschwinden seit einer Weile an der nördlichen Grenze. Man munkelt, dass der blutdurstige Unhold Uthuk Y’llan wieder seine alte Stärke erlangt hat. Währenddessen rufen die Herren von Daqan, stolze Nachfahren der alten Könige der Menschen, ihre Ritter zusammen und versammeln ihre Banner, bereit für den Krieg. Die Zeit der Runenkriege ist über Terrinoth gekommen – das große Ringen um die Herrschaft über die Drachenrunen. Denn nur mit ihrer Macht kann man genug Stärke erlangen, um über Terrinoth zu herrschen und vielleicht irgendwann über ganz Mennara.

Im Runewars-Brettspiel kontrollieren 2 bis 4 Spieler jeweils ein mächtiges Fantasyimperium und streiten um die Vorherrschaft über das Land. Terrinoth zu erobern ist aber alles andere als eine leichte Aufgabe. Jedes Reich muss Armeen rekrutieren, sich der Unterstützung mutiger Helden bei der Suche nach mächtigen Artefakten versichern und mit den anderen Bewohnern des Landes verhandeln. So wird das diplomatische Geschick und das politische Können jeder Rasse auf die Probe gestellt. Durch die Beherrschung der Künste der Eroberung, des Questens und der Verwaltung des Imperiums wird eine Rasse in den Besitz von genügend der heiligen Drachenrunen kommen, um ganz Terrinoth unter seinem Banner zu vereinen. Über 190 detaillierte Plastikfiguren, hunderte von Karten und Spielsteinen, ein modulares Spielbrett mit 3D-Plastikgebirgen und progressives Spieldesign machen Runewars zu dem definitiven Fantasy-Aufbaustrategiespiel.

Heidelberger-Spieleverlag • Dr.-August-Stumpf-Str. 7-9 • 74731 Walldürn
Tel. +49-6282-371880 • Fax +49-6282-3718888 • info@heidelberger-spieleverlag.de • ImpressumDatenschutzerklärung