Die Akte Whitechapel NEUAUFLAGE

Überblick

Kategorie: Strategiespiele
Deduktionspiele
Horror
Brett- & Kartenspiele
Stratelibri
Welt: Die Akte Whitechapel
Spieleranzahl 2 - 6
Spieldauer 90 - 120 Minuten
Alter ab 13 Jahre
Spiel in:
Autor Gabriele Mari, Gianluca Santopietro
Illustrator Gianluca Santopietro
Verlag Giochi Uniti / Stratelibri
Artikel-Nr. HE537
EAN 4015566032729
Erschienen 2015/11

Spielinhalt

  • 1 Regelheft
  • 1 Spielbrett
  • 6 Übersichtsbögen
  • 4 “Briefe von Jack” Bögen
  • 5 Chefermittler Plättchen
  • über 20 Holzmarker
  • 12 Spielfiguren aus Holz
  • 27 Marker aus Kunststoff
  • 1 “Jack the Ripper” Schirm
  • 1 Block zum Notieren der “Ripper” Bewegung

Die Akte Whitechapel™ ist ein spannendes Kriminal- und Detektivspiel für bis zu sechs Spieler im viktorianischen London. Hintergrund dieses Spieles ist die berüchtigte und geheimnisumwobene Mordserie an jungen Frauen aus dem verruchten Londoner Stadtteil Whitechapel. Die Akte Whitechapel™ lässt die Spieler an den verzweifelten Versuchen Scotland Yards, den gewissenlosen Mörder schnellstmöglich zu überführen, teilnehmen.

Ein Spieler übernimmt die Rolle des gefürchteten Jack the Ripper, der seine zuvor geplanten Gräueltaten Nacht für Nacht aus der Sicherheit seines Verstecks ausführt. Die anderen Spieler, welche die Rolle von Londoner Ermittlern übernehmen, untersuchen die Tatorte, um so Hinweise und Spuren zu finden, die sie auf die Fährte des hinterhältigen Mörders bringen.

Die Akte Whitechapel™ ist ein spannendes Spiel für 2 bis 6 Spieler, mit stimmigem historischen Hintergrund und fesselnder Grafik.

In diesem Detektivspiel können zwei bis sechs Spieler teilnehmen. Ein Spieler übernimmt die Rolle des Mörders Jack the Ripper, die anderen Spieler übernehmen die Rollen der Ermittler von Scotland Yard. Ziel der Detektive ist es, Jack zu überführen, bevor er sein fünftes Opfer umbringt und somit das Spiel gewinnt.

Die Spieler kontrollieren eine Reihe von Londoner Polizisten, um es dem Spieler des Rippers möglichst schwer zu machen, weitere Verbrechen zu begehen.

Dem historischen Kriminalfall entsprechend besteht eine Spielpartie aus vier Runden, die einer der historischen Verbrechensnächte entspricht. Jede Nacht wiederum unterteilt sich erneut in zwei Phasen, der “Hölle” und der “Jagd”.

In der ersten Phase sucht sich Jack sein Opfer aus, verfolgt es und versucht es umzubringen, ohne dabei den Streifenpolizisten in die Arme zu laufen. In der zweiten Phase versuchen die Ermittler, den flüchtenden Mörder mit Hilfe ihrer Polizisten einzukreisen, um ihn daran zu hindern, in die dunklen Gassen Whitechapels zu entkommen. Mit der Hilfe von entdeckten Hinweisen kann es ihnen gelingen, den gesuchten Verbrecher zu überführen, bevor er sein letztes Opfer ermorden kann.

Asmodee GmbH / Heidelberger Spieleverlag • Dr.-August-Stumpf-Str. 7-9 • 74731 Walldürn
Tel. +49-6282-371880 • Fax +49-6282-3718888 • info@heidelberger-spieleverlag.de • ImpressumDatenschutzerklärung